Nierenzellkarzinom und noduläre Dermatofibrose (RCND)

LABOKLIN Leistungs-ID: 8301

Das erbliche Nierenzellcarzinom und die noduläre Dematofibrose (RCND) umfasst Symptome wie bilaterale, multifokale Tumore in der Niere, Uterusmyome bei weiblichen Tieren und Hautknoten, die aus dicht gepackten Collagenfasern bestehen. Eine ursächliche Mutation wurde gefunden und für die Rasse des Deutschen Schäferhundes wissenschaftlich beschrieben. Diese Krebserkrankung vererbt sich dominant. Tiere bei denen das mutierte Allel reinerbig vorliegt versterben mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits im Mutterleib.

Methode

TaqMan SNP-Assay, ggf. Sequenzierung

Rasse

Deutscher Schäferhund

Erbgang

autosomal-dominant

Dauer

3 - 5 Werktage nach Erhalt der Probe (bei Sequenzierung 1 - 2 Wochen)