Anti-Müller-Hormon (AMH)

LABOKLIN Leistungs-ID: 2212


AMH wird in den Granulosazellen der heranreifenden Follikel sowie den Sertolizellen im Hoden sezerniert. Es ist somit ein hoch sensitiver Marker zur Diagnose von Granulosazelltumoren, Kryptorchismus, Unterscheidung kastriert/intakt.

Material

Serum oder Heparin-Plasma 0,5 ml gekühlt

Methode

CLIA

Tierart(en)

Hund, Katze, Pferd, Rind, weitere auf Anfrage

Dauer

1 Tag