Harneiweißelektrophorese

LABOKLIN Leistungs-ID: 1600


Material

Harn 1 ml

Methode

Polyacrylamidgel-Elektrophorese

Dauer

1 x wöchentlich

Anmerkung

  • Differenzierung glomerulärer und interstitieller/tubulärer Nephropathien.
  • Nur sinnvoll bei erhöhtem U-P/C-Quotient.
  • Nicht sinnvoll bei blutigem Urin und bei Verdacht auf Prostatazysten.
  • Nachweis von Bence-Jones-Proteinen bei Verdacht eines Myeloms.