Das eae-Gen von E. coli kann mittels PCR nachgewiesen werden (Leistung 8510 E. coli eae-Gen/Intimin).

Enteroathogene E. coli sind Bestandteil von Leistung 1507 Kotprofil pathogene Keime.