Bardet-Biedl-Syndrom (BBS)

LABOKLIN Leistungs-ID: 8207

Das Bardet-Biedl-Syndrom ist eine durch Genmutation verursachte Erbkrankheit. Diese bedingt Retinopathien (Krankheiten der Netzhaut), Fettleibigkeit, sowie Infertilität. Diese sehr variablen Symptome zeigen sich in unterschiedlicher Ausprägung bei betroffenen Hunden und treten teilweise schon im Welpenalter auf.

Methode

Sequenzierung

Rasse

Puli

Erbgang

autosomal-rezessiv

Dauer

1-2 Wochen nach Erhalt der Probe