Wichtige Info zur

Aktion Tollwuttiterbestimmungen für Tiere von Geflüchteten

VVD_Logo
Hills_Logo_2019

Unser Kontingent an kostenlosen Tollwuttiterbestimmungen für Tiere ukrainischer Geflüchteter leert sich. Auch dank der Unterstützung von Viro Vet Diagnostik GmbH, MSD Tiergesundheit und Hill’s waren wir in der Lage, es in den vergangenen Wochen immer wieder neu zu befüllen. Auf diese Weise konnten wir statt 200 Untersuchungen, wie ursprünglich geplant, insgesamt 1200 kostenlose Tests anbieten und durchführen.

In diesem Umfang können wir die Untersuchungen nun leider nicht mehr unterstützen, die Aktion der kostenlosen Tollwuttiterbestimmungen endet mit dem 8.5.2022. Wir wollen aber weiterhin einen Beitrag leisten und bieten daher beginnend ab dem 9. Mai 2022 die Tollwuttiteruntersuchungen für die Tiere ukrainischer Geflüchteter zum halben Preis an, also für 27,00 Euro.

Die Bedingungen für die Inanspruchnahme bleiben unverändert:

 

 

Nutzen Sie das dafür vorgesehene Auftragsformular!
Diesem müssen zur Inanspruchnahme beigefügt werden:

    • eine Kopie der Seite des Reisepasses mit den Angaben zum Tierhalter und dem Einreisestempel
    • Impfpass-Kopie Tollwut
Zur Erstellung eines Tollwut-Ausreisezertifikates muss der Abstand zwischen Impfung und der Blutentnahme mindestens 30 Tage betragen.

Auftrag für die Tollwuttitertests zum halben PreisHIER

*) eine Aktion von Laboklin,
Viro Vet Diagnostik GmbH
MSD Tiergesundheit
und Hill’s

 

2. Ukraine-Profil

Ein spezifisches Profil für den Hund zur Untersuchung auf Infektionskrankheiten, die in der Ukraine häufiger vorkommen. Die Untersuchung wird für Tiere von Geflüchteten zum ermäßigten Preis angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier: UKRAINE Profil